Zauberwort Synergien

Zauberwort Synergien

Posted by: on Mrz 31, 2017 | No Comments

Sei es Reorganisationen, Kooperationen oder Merger & Acquisitions: Immer wird ein Hohelied auf Synergiepotenziale angestimmt. Aber welche Synergien genau? Ich stelle fest, dass dieses zentrale Thema oftmals erstaunlich eng oder auf Basis unklarer bzw. uneinheitlicher Vorstellungen angegangen wird. Hier ein Systematisierungstool, das sich zur Diskussion von Synergien und der zu ihrer Realisierung dienlichen Organisationsmodellen in vielen Projekten als hilfreich erwiesen hat.

Google zu Alphabet: Von der Geschäftslogik zur organisatorischen Darstellung

Google zu Alphabet: Von der Geschäftslogik zur organisatorischen Darstellung

Posted by: on Sep 11, 2015 | 6 Comments

Bei einer Reorganisation zentral ist die Form, in der die neue Organisation abgebildet wird. Welche Geschäftslogik soll mit der gewählten Organisationsform umgesetzt werden? Nicht selten trägt ein neues Organigramm zu Verwirrung bei. Eine inspirierende Alternative am Beispiel der Transformation von Google zu Alphabet.

Vor dem Strukturdesign: Ohne Systematisierung der Tätigkeitsfelder geht nichts! Das Beispiel Family Office

Vor dem Strukturdesign: Ohne Systematisierung der Tätigkeitsfelder geht nichts! Das Beispiel Family Office

Posted by: on Jun 19, 2015 | No Comments

Ein sinnvolles Strukturdesign für ein Geschäft verlangt vorgängige Transparenz über die unternehmerischen Tätigkeitsfelder und Aktivitäten. Sonst ist nicht klar, welche Inhalte denn genau organisiert werden sollen. Diese Transparenz ist nicht immer gegeben, gerade wenn neue Strukturen entstehen. Am Beispiel von Family Offices zeige ich, wie mit einem Portfolio eine sinnvolle Systematisierung möglich wird.

„Organisationsprobleme“ als Symptome: Wenn der Schuh andernorts drückt.

„Organisationsprobleme“ als Symptome: Wenn der Schuh andernorts drückt.

Posted by: on Mrz 27, 2015 | 2 Comments

Ein faszinierendes Phänomen kann ich in meiner Tätigkeit ab und an beobachten: Die durch meine Gesprächspartner thematisierten Herausforderungen sind beispielsweise eine nicht mehr passende Organisationsstruktur oder ineffiziente Prozesse. Im Laufe der Diskussionen zeigt sich aber, dass der Schuh an einem ganz anderen Ort drückt. Warum es völlig normal ist, dass nicht immer alles Organisation ist, wo Organisation draufsteht.

Organisationsanalyse als Initialzündung zur guten Führungsorganisation

Organisationsanalyse als Initialzündung zur guten Führungsorganisation

Posted by: on Dez 12, 2014 | 2 Comments

Dass vor organisatorischen Änderungen in der Führungsstruktur eine Analyse steht, ist ein Gemeinplatz. Doch wie soll diese Analyse sein, damit die Reorganisation auch passt? Systematisch, umfassend und mit Fokus auf die Wertschöpfung. Mein Plädoyer für die Gesamtsicht – und ein Modell, das dabei hilft.

Organisationsphilosophie: Werte beim Organisieren

Organisationsphilosophie: Werte beim Organisieren

Posted by: on Mrz 28, 2014 | No Comments

Meist nähert man sich den Ansprüchen an eine Organisation lösungsorientiert vom Geschäftsmodell her, von der Strategie, vom Wertschöpfungsfluss oder von bestehenden Problemzonen in der Organisation. Eher selten wird in der Praxis über die zugrundeliegende Organisationsphilosophie reflektiert. Ein paar Überlegungen und Anregungen zur Wertebasis des Organisierens.