Um was geht es genau: Effizienz – oder doch eher Effektivität?

Um was geht es genau: Effizienz – oder doch eher Effektivität?

Posted by: on Sep 20, 2013 | One Comment

Eine wichtiges Begriffspaar führt im wirtschaftlichen Kontext eingesetzt immer wieder zu Verwirrungen in der Verwendung: Effektivität und Effizienz. Ein paar Reflektionen zum Thema und ein interessantes Beispiel zur Illustration der Problematik.

Der Blick auf das Wesentliche

Der Blick auf das Wesentliche

Posted by: on Jul 5, 2013 | No Comments

Immer auf Draht, gejagt und gehetzt, ständig am Verbessern und Optimieren. Prozesse vereinfachen und beschleunigen, neue Regeln einführen und alte anpassen, Kosten senken. Mit den täglichen operativen Herausforderungen im Kampf, Termine und Projektsitzungen einhalten und ständig hundert Ansprüche unter einen Hut bringen. Schon wieder zehn neue Mails in der Inbox, dabei sind noch 83 nicht beantwortet. Herr Müller und Frau Meier warten auch noch auf einen Rückruf.

Das Ganze halt! Um was geht es eigentlich hier genau? Warum genau machen wir das, was wir tun? Was ist das Wesentliche?

Regulierung aus organisatorischer Sicht: Organisatorische Wirkungserwartungen und zwangsläufige Zielkonflikte

Regulierung aus organisatorischer Sicht: Organisatorische Wirkungserwartungen und zwangsläufige Zielkonflikte

Posted by: on Jun 7, 2013 | No Comments

Regulierung ist kein neues Phänomen. Die grosse Aufmerksamkeit, die breite Kreise weit über das Fachpublikum hinaus seit der Finanzkrise dafür aufbringen, demgegenüber schon. Genauso wie die Intensität, mit der heute gewisse Regulierungsvorhaben auf unterschiedlichen Stufen vorangetrieben werden. Ursächlich mit grösserer Komplexität der Umstände, mehr Interaktionspartnern und höheren (Fall)Zahlen verbunden, werden heute sehr viele Ressourcen für Regulierung und ihre Umsetzung in Unternehmen und Institutionen eingesetzt. An vorderster Front stehen dabei organisatorische Kernthemen. Zeit also, die Möglichkeiten der Organisation in diesem Kontext zu reflektieren und auf zwangsläufige Zielkonflikte hinzuweisen.